Unser Gasthof und Restaurant - der Niedere Fläming

Apels Alte Mühle liegt in der schönen Region Niederer Fläming. Ein Ausflugsziel für viele Kultur- beziehungsweise Literaturliebhaber ist das Schloss Wiepersdorf mit seinen Anlagen. Dort lebte das romantische Dichterpaar Bettina und Achim von Arnim. In Bärwalde ist die baulich gesicherte Ruine einer mittelalterlichen ehemaligen Wasserburg zu besichtigen. Letzte „Burgherren“ bis 1945 waren ebenfalls die von Arnims.

In den einzelnen Ortsteilen haben sich einige mittelalterliche Feldsteinkirchen, oft sogar nur wenig verändert erhalten. Interessant für Erholungssuchende und Sportbegeisterte sind die langen Strecken der Flaeming-Skate durch die reizvolle typische Landschaft des Niederen Fläming, welche zum Teil auf dem Gemeindegebiet verlaufen. Die Riesdorfer Heide und die Wasserheide bieten ideale Bedingungen für Nordic-Walking. Wer hoch hinaus möchte, kann am Flugplatz Reinsdorf einen Rundflug buchen.

In Meinsdorf unweit von Wiepersdorf findet sich der gut erhaltene, sehenswerte jüdische Friedhof, eines der wenigen Zeugnisse jüdischer Kultur, das unzerstört die Zeit des Nationalsozialismus überdauerte. Die Inschriften in Hebräisch und Deutsch weisen aus, dass zwischen 1850 und 1871 jüdische Mitbürger aus der Umgebung hier ihre letzte Ruhestätte fanden.

Quelle: Wikipedia   Zur Homepage >>

Zum Niederen Fläming gehören die Ortsteile

- Bärwalde

- Borgisdorf   

- Gräfendorf

- Herbersdorf  

- Hohenahlsdorf 

- Hohengörsdorf

- Hohenseefeld

- Höfgen


- Körbitz

- Kossin 

- Lichterfelde

- Meinsdorf

 - Nonnendorf 

- Reinsdorf

- Riesdorf

- Rinow


- Schlenzer 

 - Sernow

- Waltersdorf 

- Welsickendorf

- Weißen

 - Werbig

- Wiepersdorf  

Gemeinde Niederer Fläming   Tourismusführer >>